WIR ÜBER UNS

Dabei haben wir Schicksale erlebt, die uns in besonderem Maße berührt haben, wie jenes der Waisen- und Straßenkinder von Porto Novo. Leider sind die Kapverden als kleines und vielfach unbedeutendes Land nicht im Fokus der großen, internationalen Hilfsorganisationen. Umso mehr gilt es seitens privater Spender, das kleine Land zu unterstützen und jene nicht zu vergessen, denen ansonsten keine so große Aufmerksamkeit zukommt. Dieses Projekt wurde mit viel Einsatz und Engagement von Menschen guten Willens realisiert für Kinder, die schon in jungen Jahren zum Teil traumatische Erfahrungen im Leben gemacht haben.

Wir haben über 25 Jahre hinweg am Aufbau der touristischen Infrastruktur des kleinen Landes weit draußen im Atlantik mitgewirkt und die Menschen vor Ort kennen- und schätzen gelernt. Mit diesem Projekt, , möchten wir den Menschen dort ein klein wenig von jener Herzlichkeit und jener Wärme zurückgeben, die wir während unseres Aufenthaltes und über mehr als zwei Jahrzehnte als Gäste dieses Landes erfahren durften.